Was ist Physiotherapie?


Kurz zusammengefasst ist Physiotherapie ein Heilmittel. Durch die Kombination verschiedener therapeutischer Techniken und Verfahren dient Physiotherapie zur Wiederherstellung, Verbesserung oder Erhaltung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers. Ziel ist somit die größtmögliche Bewegungs- und Funktionsfähigkeit im körperlichen (somatischen) und geistigen (psychischen) Sinne eines Menschen zu erhalten oder wiederherzustellen. Das Wort Physiotherapie leitet sich von den griechischen Wörtern physio = Natur und therapeia = Behandlung / Begleiten ab. Die Behandlung durch den Physiotherapeuten orientiert sich auf der Grundlage der ärztlichen Verordnung und ist an die individuellen Gegebenheiten des Patienten angepasst. Sie zielt einerseits auf die natürlichen, physiologischen Reaktionen des Organismus, andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und auf den eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab. Die Physiotherapie ist auch eine Alternative oder Unterstützung zu anderen Behandlungsmethoden, wie der medikamentösen Therapie.




Was ist Physikalische Therapie?


Physiotherapie und Physikalische Therapie werden teilweise als Synonym verwendet. Richtig ist jedoch, dass die Physikalische Therapie – neben Heilgymnastik – ein Teilbereich der Physiotherapie ist. Einfach zusammengefasst ist Physikalische Therapie die Behandlung mit physikalischen Mitteln wie Wärme, Wasser, Strom etc.




Wobei kann mir Physiotherapie helfen?


Physiotherapie dient sowohl zur Vorbeugung als auch zur Rehabilitation von chronischen Erkrankungen oder akuten Problemen der Knochen, Muskeln, Sehnen, Gelenke, Nerven und Organe. Außerdem können Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer verbessert und Schmerzen gelindert werden.




Wie kann ich mir einen Behandlungstermin vereinbaren?


Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie mir ein E-Mail: 0676 88 41 35 777 therapie@physiostudio.at




Was ist beim 1. Besuch mit zu nehmen?


Bitte bringen Sie alle aktuellen Befunde – wenn vorhanden: Röntgenbilder, CT, MRT … - sowie den Verordnungsschein mit. Im Optimalfall ist dieser bereits bewilligt.




Brauche ich eine Verordnung?


Grundsätzlich werden physiotherapeutische Maßnahmen ärztlich verordnet. Natürlich können Sie aber auch ohne ärztliche Verordnung präventiv Physiotherapie in Anspruch nehmen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall keine Rückerstattung der Behandlungskosten seitens der Krankenkassa erfolgt.




Was muss auf einer Verordnung stehen?


Eine Verordnung muss beinhalten:

  • Ihren Namen, Adresse, Sozialversicherungsnummer mit Geburtsdatum
  • Diagnose
  • Art, Anzahl und Dauer der Therapieanwendungen




Was soll ich bei der Therapie anziehen?


Am besten ziehen Sie etwas Bequemes an. Es soll nicht einengen und Sie müssen sich darin gut bewegen können. Wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen.




Wie lange dauert eine Behandlung?


Die erste Behandlung beinhaltet die Diagnose sowie ein ausführliches Therapiegespräch und dauert ungefähr 1 Stunde. Die Dauer aller weiteren Behandlungen hängt vom individuellen Therapieplan ab. Die meisten Therapieeinheiten dauern zwischen 30 und 60 Minuten.




Wie viel kostet das?


Die Kosten sind abhängig von der Art und Dauer der Therapie.
Eine detaillierte Auflistung finden Sie hier.
Wenn Sie eine bewilligte Verordnung haben, können Sie nach Bezahlung die Rechnung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen, um eine Teilrückerstattung der Kosten zu erhalten.




Wann muss ich die Therapie bezahlen?


Prinzipiell ist jede Therapie im Anschluss jeder Einheit in bar zu bezahlen. In Ausnahmefällen können Sie diese nach Absprache mit mir auch überweisen.




Wie viele Therapien muss ich machen?


Nachdem ich einen individuellen, auf Ihre Bedürfnis maßgeschneiderten Therapieplan erstelle, kann im Vorfeld nicht definiert werden, wie viele Therapieeinheiten Sie benötigen werden. Sie können jedenfalls sicher sein, dass ich eine für Sie optimale Anzahl an Therapien vorschlagen wird.




Ist Therapie schmerzhaft?


Ob eine Therapie schmerzhaft ist oder nicht, hängt in erster Linie von der Art der Therapie ab, aber auch von Ihrem körperlichen Zustand und der eigenen Schmerzgrenze. Ich werde Sie im Vorfeld genau darüber informieren, was Sie zu erwarten haben und welche Reaktionen „normal“ sind.




Kann ich jemanden mitbringen?


Sie entscheiden selbst, ob Sie jemanden zur Therapie mitbringen möchten. Üblicherweise findet die Behandlung diskret unter vier Augen statt. Aber gerade bei Kindern oder Menschen mit speziellen Bedürfnissen kann es sehr hilfreich sein, eine bereits vertraute Person bei sich zu haben.




Kann ich die Therapie auch zu Hause machen?


Ja, ich komme gerne auch zu Ihnen nach Hause. Für den Hausbesuch wird zusätzlich eine Pauschale in Höhe von EUR 22,- verrechnet.




Wie kann ich einen Termin absagen?


Können Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, kontaktieren Sie mich bitte unverzüglich – spätestens jedoch an Werktagen (Montag bis Freitag) 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin – per Telefon oder Mail: 0676 884 135 777 therapie@physiostudio.at Sollten Sie den Termin kurzfristiger absagen, muss ich die Kosten dieses Termins dennoch in voller Höhe in Rechnung stellen.




Kann ich die Therapie abbrechen?


Ja, Sie können die Therapie jederzeit abbrechen. Ich empfehle jedoch, den mit Ihnen ausgearbeiteten und abgestimmten Therapieplan bis zum Ende zu verfolgen, um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen. Sollten Sie das Gefühl haben, dass die Therapie nicht den gewünschten Erfolg erzielt, sprechen Sie bitte direkt mit mir. Bei manchen Erkrankungen und Behandlungen kann es etwas dauern, bis sich das gewünschte Ergebnis einstellt. Auch kann es in manchen Fällen zuerst zu einer Verschlechterung der Symptome bzw. Beschwerden kommen. Wir arbeiten direkt im Ursachengebiet - "packen das Übel also beim Schopf" - und versuchen dadurch den eigenen Heilungsprozess im Körper anzuregen. Auch gibt es bei der Physiotherapie sehr viele Bereiche und Methoden, so dass eine alternative Behandlung angewendet werden kann. Also: durch's Reden kommen die Leute zusammen - sprechen Sie mit mir, sollte irgendetwas nicht Ihren Erwartungen entsprechen oder wenn Sie verunsichert sind. Wir werden für alles eine für Sie passende Lösung finden.





Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Physiotherapie im Allgemeinen und zur Therapie bei Physiostudio im Speziellen.

Leistungen und Preise
gültig ab 1. Oktober 2020 

Physiotherapie

 

… ist die Kombination verschiedener therapeutischer Techniken und Verfahren zur Wiederherstellung, Verbesserung oder Erhaltung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers. Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. aller benötigten Materialien (Tape etc.) und Zusatzgeräten (Strom, Ultraschall etc.).

Heilmassage

 

… ist das älteste Heilmittel der Menschheit. Ziel ist eine Linderung der Schmerzen im Bereich Muskulatur, Sehnen, Gelenke und der Haut.

Manuelle Lymphdrainage mit Kompression

 

…ist eine komplexe Entstauungstherapie von ödematösen Körperregionen im chronischen sowie akuten Zustand, wie zum Beispiel nach Operationen.

Elektrotherapie

 

… ist die therapeutische Anwendung von Strom in der Medizin. Dabei können unterschiedliche Varianten zum Einsatz kommen wie Galvanisation, Schwellstrom, Hochvolt, Iontophorese, Ultrareizstrom oder das Simultanverfahren (Kombination aus Strom und Ultraschall).

Lasertherapie

 

Die Wirkung der gebündelten Lichtquellen (Laser) ist schmerzstillend, abschwellend, entzündungshemmend, fördert die Durchblutung und die Wundheilung.

Unsere Laserbehandlungen sind schmerzfrei und angenehm.

Ultraschall

 

… ist eine Wärmebehandlung zur Schmerzlinderung. Dabei wird ein Schallkopf gleichmäßig über die mit Kontaktgel bedeckte, erkrankte Stelle geführt, der Wärme (thermischer Effekt) und Gewebebewegung (mechanischer Effekt) im Körperinneren erzeugt.

Zentrifugalmassage

 

…ist eine spezielle Massagebehandlung mit einer Seifenlauge zur Beseitigung von Bewegungseinschränkungen im Schulter-Arm-Bereich.

Heilgymnastik

 

…ist eine Bewegungstherapie, die passiv, assistiv, aktiv und resistiv (mittels Widerstand) unter Anleitung eines Therapeuten durchgeführt wird.

Hausbesuch

 

… ich komme zu Ihnen nach Hause.

 

© 2018 Sandra Braun, Physiostudio | KontaktAGBs | Impressum |Datenschutz